Wir Wehr-Wölfe, von Peter von Heydebreck, seltene Erstausgabe!, 1. Auflage, 1931, Erinnerungen eines Freikorpsführers

Verlag von K. F. Koehler, Leipzig, 208 Seiten

Zustand: 2 (Definition)

Preis: 50,00 €

Zusätzliche Informationen:

Peter von Heydebreck:. *1889 Köslin, Kadettenkorps ebd. und Lichterfelde, Leutnant 2. Schles. Jäger-Bataillon Nr. 6., 1914 schwer verwundet (Armamputation), bei Kriegsende Hauptmann und Führer einer Radfahrabteilung in Frankreich. Daraus wird 1918 das Freikorps Heydebreck, Einsätze bis 1923 in Oberschlesien, 1921 "Held vom Annaberg", 1924 Reichstagsabgeordneter der Deutschvölkischen Freiheitspartei, 1924/25 Führer des Frontbann Mitte, 1925 NSDAP, Gründung der schlesischen SA, 1932 SA-Standartenführer, 1933 SA-Oberführer in SA-Obergruppe III, dann Führer SA-Obergruppe IV (Pommern), MdR (NSDAP). Als Gefolgsmann Ernst Röhms am 30. Juni 1934 im München-Stadelheim erschossen.

Eine handschriftliche Unterstreichung mit Farbflecken auf Seite 3 (Kein Text betroffen!

In den Warenkorb

zurück zur Übersicht