Originalzeichnungen deutscher Comiczeichner und Karikaturisten auf www.galerielaqua.de

110_22_Werner_27.jpg

RÖTGER FELDMANN alias BRÖSEL (Idee) & HARALD JUCH (Zeichnung): Werner – Fun Puzzle

1991,  veröffentlichte Auftragsarbeit für ein Puzzle zu den berühmten Comics und Filmen von Rötger Feldmann, signiert von Juch, mit Widmung, 60,8 x 43 cm (!) äußerst selten!

€ 6.500.- ($ 7,475)

109_Losers_page2_40.jpg

MATTHIAS SCHULTHEISS: Losers

Seite 2, 1992, signiert „MS“, 36,6 x 51 cm

€ 1.250.- ($ 1,438)

84Bild00.jpg MALI & WERNER: Neue Porno Comix

1981, Titelbild, signiert, mit Widmung für Raymond Martin, dem Verleger der ersten deutschen Underground-Comix, 44 x 62,5 cm

€ 1.500.- 1,800)

118_58_47.jpg

VOLKER REICHE: Hinz & Kunz #11

Titelbild (cover), 1981, signiert, 31 x 42,6 cm

€ 1.150.- ($ 1,323)

Fuesser_Churchills_Amazonen_11.jpg

HANS FÜSSER (1898-1959): Churchill’s Amazonen

vermutlich 1930er Jahre, signiert, 28 x 39 cm; Originale des „Jackel und Bastel“-Zeichners sind sehr selten!

€ 430.- ($ 495)

Fuesser_Stadt_im_Dunkel_12.jpg

HANS FÜSSER (1898-1959): Stadt im Dunkel

vermutlich 1930er Jahre, signiert, 28 x 38 cm; Originale des „Jackel und Bastel“-Zeichners sind sehr selten!

€ 380.- ($ 437)

Bild_071HuberEnttaeuschung1931.jpg

EMMERICH HUBER: Die Enttäuschung der Woche

ca. 1931, erschienen in Ulk, signiert, Karton ist zwischen 3. und 4. Reihe geteilt, 6,7 x 41 cm

€ 290.- ($ 334)

Bild_065EngelNecropiasThron.jpg

RAINER ENGEL: Necropias Thron

erschienen in Extrem #5, 2000, 28 x 43,2 cm

€ 190.- ($ 219)

 claus29_90.jpg

MARTIN CLAUS (1913 – 1975): ohne Titel

vermutlich ein Titelbild, Meggendorfer Blätter #1886, 20,8 x 24 cm

€ 170.- ($ 196)

daschossbela.jpg Emmerich Huber: Da schoss Bela!

frühe 30er Jahre, erschienen in Ulk; signiert, 13,2 x 41 cm, Karton ist zwischen 2. und 3. Reihe quer geteilt; Dieses ist vielleicht das schönste noch existierende Original einer Comicgeschichte von Huber.

€ 750.- ($ 863)

5628.jpg Carl Olof Petersen (1880 - 1939): Das Geheimnis

1914, erschienen in Meggendorfer Blätter #1250, 28,6 x 40,1 cm

€ 295.- ($ 339)

carste104.gif Harald Juch: Nicaragua

1989, Plakat der deutschen Solidaritätsbewegung, signiert, 65 x 80 cm

€ 2.250.- ($ 2,584)

17Brinkmann.jpg GERHARD BRINKMANN: Herbert und sein kleiner Bruder, Folge: Die neue Taschenlampe

erschienen im Herold Verlag, Stuttgart, 1980, quasi als Remake der Ausgabe des Blüchert Verlages  aus den 50er Jahren, 30 x 36 cm        

€ 270.- ($ 311)

18Brinkmann.jpg GERHARD BRINKMANN: Herbert und sein kleiner Bruder, Folge: Der rettende Mist

erschienen im Herold Verlag, Stuttgart, 1980, quasi als Remake der Ausgabe des Blüchert Verlages  aus den 50er Jahren, 30 x 36 cm        

€ 270.- ($ 311)

stubenrauch045_53.jpg

HANS STUBENRAUCH: Arbeit für die Fliegenden Blätter

 

ca. 1900 (?), Bleistift und Kreide auf Karton, signiert, 32 x 40 cm

 

€ 290.- ($ 334)

pietundfredCover.jpgpietundfredS.1sw.jpgpietundfredS1farbig.jpg

pietundfredS.2.jpgpietundfredS.3.jpgpietundfredS.4.jpgpietundfredS.5.jpg

pietundfredS.6.jpgpietundfredS.8.jpgpietundfredS.9.jpgpietundfredS.10.jpg

pietundfredS.11.jpgpietundfredS.12.jpgpietundfredS.18.jpg

OTTO WAFFENSCHMIED (1901 – 1971): Piet und Fred reisen um die Welt

erstes Album, 1931, Titelbild (22,5 x 33 cm) + 21 Seiten à 35 x 48,5 cm + handgeschriebener Titel-Schriftzug, signiert; Das hier angebotene (14 von 22 Originalen sind links abgebildet) ist schlicht eine Sensation! Es handelt sich um die kompletten Originale für das 1931 publizierte Album. Die Piet und Fred-Folgen erschienen zunächst in den 20er Jahren in Dideldum, der Kundenzeitschrift von Karstadt. Vorhanden sind das Titelbild und alle 20 Innenseiten. Die Seite eins ist sogar zweimal vorhanden, weil Waffenschmied sie zunächst in Sepia monochrom gezeichnet hatte. Als sich herausstellte, dass man die erste Seite farbig abdrucken konnte, zeichnete er eine farbige Version. Dafür ist die Seite zwei im Original farbig, obwohl sie dann nur monochrom gedruckt wurde. Seite 14 ist in Einzelpanel zerschnitten, kann aber wieder vollständig zusammengesetzt werden. Dies dürfte das einzige, vollständig als Originalzeichnungen erhaltene deutschsprachige Vorkriegs-Comic sein.

€ 9.800.- ($ 11,270)

EdirneBild_026.jpg ERTUGRUL EDIRNE: Titelbild für Bessy #948

1984, signiert, 29,8 x 42 cm

€ 350.- ($ 403)

121_58_1_69.jpg  121_58_2_70.jpg

121_58_3_71.jpg  121_58_4_72.jpg
AUGUSTO PEDRAZZA: Akim

Seiten 23 bis 26, 1950er Jahre, bei Lehning für Piccolo Herr des Dschungels #17 verwendet, à 21,5 x 9,2 cm

Preis für die Sequenz: € 220.- ($
253)
121_60_77.jpg

AUGUSTO PEDRAZZA: Akim

Seite 14, 50er Jahre, bei Lehning für Piccolo Herr des Dschungels #17 verwendet, 21,5 x 9,2 cm

€ 50.- ($ 58)

121_61_78.jpg

AUGUSTO PEDRAZZA: Akim

Seite 32, 50er Jahre, bei Lehning für Piccolo Herr des Dschungels #17 verwendet, 21,5 x 9,2 cm

€ 50.- ($ 58)

121_59_1_73.jpg  121_59_2_74.jpg

121_59_3_75.jpg  121_59_4_76.jpg
AUGUSTO PEDRAZZA: Akim in Prigione

Seiten 1 bis 4, 1950er Jahre, bei Lehning für Piccolo Herr des Dschungels #18 verwendet, à 21,5 x 9,2 cm

Preis für die Sequenz: € 220.- ($ 253
)
Weber_eineHavanna.jpg

A. PAUL WEBER (1893-1980): Aus dem Zyklus Hunger und Durst Nr. 8: Eine Havanna

19 x 20 cm, Provenienz: Nachlass Erich Arp

€ 550.- ($ 633)

Weber_roteKloesse.jpg

A. PAUL WEBER (1893-1980): Aus dem Zyklus Hunger und Durst Nr. 5: Rohe Klösse

19,5 x 18 cm, Provenienz: Nachlass Erich Arp

€ 470.- ($ 541)

KieckerRIApage10.jpg THORSTEN KIECKER: RIA - Die Lichtklan-Chroniken - Same der Hoffnung

2011, Seite 10, 26,7 x 37,5 cm, sehr selten! Für RIA entstanden die schwarzen Linien am Computer. Deshalb existieren nur mit Bleistift gezeichnete Originale. Ganze Seiten entstanden so auch nur für das erste Album. Danach wurden die Originale als Einzelbilder angelegt, die dann im Computer zu Seiten zusammengesetzt wurden.

€ 550.- ($ 633)

Stein_Bild_092.jpg

ULI STEIN: Cartoon für Hör Zu!

signiert, 26 x 11 cm

€ 220.- ($ 253)

Karatoprak_Bild_088.jpg

MAHMUT KARATOPRAK: Cartoon für Hör Zu!

signiert, 26 x 14,5 cm

€ 90.- ($ 104)

Karatoprak_Bild_087.jpg

MAHMUT KARATOPRAK: Cartoon für Hör Zu!

1988, signiert, 14,5 x 23 cm

€ 150.- ($ 173)

Max_Otto_Cartoon_2.jpg MAX OTTO: Karikatur für eine Zeitschrift oder Zeitung

wahrscheinlich späte 1920er Jahre, signiert, 42,5 x 33 cm

230.- 276 ($ )

Tasche_Robinson_118_Titelbild.jpg

FRITZ TASCHE: Robinson #118

1950er Jahre, Titelbild, signiert, 25 x 36 cm

€ 230.- ($ 265)

114_0_1.jpg HEINZ SCHUBEL: Lurchis Abenteuer #9, 1954, Titelbild, 15 x 17,5 cm

Ich suche Originalzeichnungen von Heinz Schubel (Lurchi, Salamander).

Wenn Sie etwas anzubieten haben, melden Sie sich bitte unter 030 - 76 70 30 66 oder per Email: galerielaqua@aol.com

 

Nick_Knatterton_Manfred_Schmidt_2.jpg  

MANFRED SCHMIDT: Nick Knatterton: Der Schuß in den künstlichen Hinterkopf, 1951, die vierte Folge des ersten Knatterton-Abenteuers! Schmidt hat hier das Original von 1951 ein Jahr später für die erste Buchausgabe neu komponiert und ergänzt, 43 x 21,5 cm

Ich suche Originalzeichnungen von Manfred Schmidt für seine Comicserie Nick Knatterton, aber auch für seine Wimmelbilder für die Zeitschrift Quick und Originale zu anderen Veröffentlichungen.

Wenn Sie etwas anzubieten haben, melden Sie sich bitte unter 030 - 76 70 30 66 oder per Email: galerielaqua@aol.com

 

Loriot_Cartoon_1.jpg LORIOT (Victor von Bülow): „überbürdet“, Cartoon, signiert, 28 x 18 cm

Ich suche Originalzeichnungen von Loriot (Victor von Bülow).

Wenn Sie etwas anzubieten haben, melden Sie sich bitte unter 030 - 76 70 30 66 oder per Email: galerielaqua@aol.com

 

  home weiter

 

Seite:

1 2 3 4 5 6 7